Ehrenmal

Das Ehrenmal  zum Gedenken der Gefallenen des ersten Weltkrieges wurde 1925 mitten im Dorf gegenüber der Gaststätte Dodenhof aufgestellt. Es besteht aus einem Stück eines Findlings. Unter Läuten der Dorfglocke wurde es von sechs Pferden in den Ort gezogen. 1955 wurde es neu beschriftet (siehe zweites Foto). 1980 wurde es aus der Dorfmitte entfernt, es steht seitdem auf dem Friedhof.

Zurück zur Seite>> Der Ort